Gefördert von

Bildung 4.OWL

Wir machen fit für die digitale Arbeitswelt

Die Digitalisierung durchdringt zunehmend alle Gesellschaftsbereiche und Wirtschaftsbranchen, die Industrie steht am Übergang zur Industrie 4.0. Damit verändern sich auch die Arbeits- und die Lebenswelt der Menschen in OWL massiv. Um die Herausforderungen der digitalen Transformation meistern und ihre Chancen ergreifen zu können, sind neue Qualifikationen und Kompetenzen erforderlich. „Die veränderten Qualifikationsanforderungen“, so stellte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung 2018 in seiner Metastudie für das MWIDE NRW fest, „erfordern Anpassungen auf allen Ebenen der Bildung; Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung.“ Für die Region heißt das: Ein erfolgreiches OWL 4.0 braucht auch eine gute Bildung 4.0.

Ziel des Projekts Bildung 4.OWL ist es, gemeinsam mit den Bildungsakteuren in der Region die notwendigen Veränderungen entlang der Bildungskette zu gestalten und eine gute Bildung 4.0 zu fördern. So tragen wir dazu bei, die Menschen in OWL fit für die digitale Transformation zu machen und die Region nachhaltig zu stärken.

Projektlaufzeit: 1. August 2018 – 31. Dezember 2021

 

Aktuelles

Alle Beiträge