Gefördert von

OstWestfalenLippe 2025

Welche Strategien braucht OstWestfalenLippe, um für das Jahr 2025 und darüber hinaus auch weiterhin bestmöglich aufgestellt zu sein? Welche Wege müssen in den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Verwaltung, Infrastruktur und Mobilität eingeschlagen werden, um die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit der Region zu sichern und auszubauen?

Im REGIO.NRW/ EFRE.NRW Projekt „OWL2025“ erarbeiten wir im Zeitraum von September 2019 bis August 2022 gemeinsam mit dem Fraunhofer IEM Paderborn und weiteren Partnern Antworten auf diese und weitere Fragen. Als starker Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort nutzen wir effektiv die Chance, die der digitale Wandel für mehr Wachstum, Wohlstand und Teilhabe eröffnet. Dieses Know-how stellen wir der Region und dem Land zur Verfügung. Neue, smarte Konzepte für die Regionalentwicklung in den Bereichen, Wirtschaft, Bildung, Gründung, Infrastruktur und Verwaltung schaffen zukunftsfähige Rahmenbedingungen und treiben die digitale Transformation voran.

Zukünftige Bedarfe und Potenziale der zentralen Wertschöpfungsketten der Region „Industrie 4.0, Digitalisierung, Bauen & Wohnen sowie Gesundheit“ wurden analysiert und Ihre Schnittstellen bzw. Wechselwirkungen zu den Bereichen „Innovation, Bildung, Gründung und Innovation“ untersucht. Abgerundet wurde die Analyse durch die Ermittlung, Beschreibung und Auswirkungen von gesellschaftlichen und technologischen Megatrends. Unsere Erkenntnisse aus diesem Analyseprozess fließen unmittelbar in qualifizierte Projekte für die Regionalentwicklung in OstWestfalenLippe ein – für die Jahre 2022 bis 2025, und darüber hinaus.

Beispiele bieten Orientierung und Inspiration, motivieren und spornen zu mehr Wettbewerb an. Wir bieten Vertretern der Kernbranchen die Plattform, ihre cleveren und überraschenden Lösungen der digitalen Transformationen zu präsentieren. Profitieren Sie von unserem Expertenwissen, von unseren Antworten, um auch Ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen.    

Wir sprechen Multiplikatoren wie Sparkassen und Banken, Unternehmens- und Steuerberater sowie Wirtschaftsförderungseinrichtungen aktiv an. Diese haben vertrauensvolle Zugänge zu Unternehmen. Wir bieten für diese Zielgruppe und weitere Interessierte analysebasierte Informations- und Schulungsvorträge und liefern einen praxisnahen Überblick über Trends, Entwicklungen und Auswirkungen der digitalen Transformation.

Wissensaufbau zur Digitalen Transformation; einfach und flexibel mit unseren Info-Workshops zur digitalen Transformation.   

Gemeinsam, smart und innovativ: OstWestfalenLippe 2025. 

Aktuelles

Alle Beiträge

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
OWL 2025
Informationsveranstaltung BAFA-Förderung für Agenturkunden
Mi 08.06.2022 ab 09:00 Uhr via Zoom
OWL 2025
Unternehmen der Zukunft - Transformation. Gemeinsam. Meistern.
Di 14.06.2022 ab 14:00 Uhr