Gefördert von

Branchencheck

Neuartige Technologien und Trends gibt es viele, sei es Künstliche Intelligenz, Block Chain oder Augmented Reality. Was davon aber wirklich für ein mittelständisches Unternehmen relevant ist, lässt sich nur durch eine bisweilen aufwändige Analyse des eigenen Standortes auf der Digitalisierungslandkarte feststellen. Geht das nicht einfacher?

Mit OWL2025 setzen wir auf Branchen statt auf einzelne Technologien. Wir sind überzeugt: Am besten lässt es sich von denen lernen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen, wie man selbst. Mit Branchenanalysen, Modellprojekten und vielem mehr schaffen wir daher Anwendungsfälle, die passgenau auf ähnliche Unternehmen einer Branche in OstWestfalenLippe übertragbar sind. So wird klar: Digitalisierung ist nicht gleich Künstliche Intelligenz, Block Chain oder Augmented Reality; Digitalisierung ist ein Transformationsprozess, den ein Unternehmen ganzheitlich navigiert.

Welche Routen erfolgversprechend sind, welche Untiefen es zu umschiffen gilt und welche sicheren Häfen Sie anlaufen können, erfahren Sie hier im Branchencheck.

Passende Lösungen für Ihre Branche

Branchenanalyse

Der Digitalisierungsstand der wichtigsten Kernbranchen in OWL wurde ermittelt und in einer Branchenanalyse zusammengefasst. Ausgehend von einer detaillierten Recherche (Studien, Branchenreports und -profilen) ergänzt um Interviews mit ausgewählten Expert:innen und Workshops konnte eine Standortbestimmung sowie die wirtschaftliche Entwicklung der regionalen Kernbranchen nachgezeichnet werden. Die Analyse beinhaltet zudem eine Stärken-Schwäche-Chancen-Risiken Matrix sowie zukünftige Trends und Entwicklungen der jeweiligen Branchen.

Best Practice

Beispiele bieten Orientierung und Inspiration, motivieren und spornen zu mehr Wettbewerb an. Profitieren Sie von den Erfahrungen aus den Kernbranchen der Region. Lernen Sie die cleveren und überraschenden Lösungen der digitalen Transformationen kennen. Profitieren Sie vom Praxiswissen, von den Herangehensweisen und Antworten anderer Akteure, um auch Ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu machen.

Link zu Best-Practice-Beispielen

Modellprojekte

Wie wird die digitale Transformation Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle verändern? Und was kann ich tun, um mein Unternehmen auf diesen Wandel vorzubereiten?

Antworten auf diese Fragen wollen wir in fünf Modellprojekten gemeinsam mit kleinen und mittleren Unternehmen für wichtige Kernbranchen in OWL erarbeiten. In einer fünfteiligen Workshopreihe analysieren Expert*innen des Fraunhofer IEM gemeinsam mit ausgewählten Unternehmen die Auswirkungen und Trends der digitalen Transformation für die jeweiligen Produktions- und Geschäftsprozesse. Aufbauend darauf wird ein digitales Zielbild und eine passgenaue Roadmap mit konkreten Aktivitäten entwickelt, wie dieses Ziel erreicht werden kann.

Branchencheck OWL 2025 – Kompetenzaufbau für Multiplikatoren

Wie bekomme ich Hintergrundwissen für die Beratung von Kund*innen über Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Plattformökonomie oder Big Data? Wie verändert und modernisiert die digitale Transformation Wirtschafts- und Arbeitsprozesse? Wie sind regionale Kernbranchen aufgestellt?

Firmenkundenberater*innen von Banken und Sparkassen, Steuer- und Unternehmensberater*innen, Wirtschaftsförderungsgesellschaften und weitere Multiplikatoren begleiten Unternehmen in vielen Lebenslagen. In unserer regelmäßig stattfindenden Informationsreihe „Branchencheck OWL2025“ erfahren Sie Antworten, lernen Branchenkenner und Fachleute kennen und können so Ihr Wissen einfach und flexibel erweitern.   

Aktuelle Termine