Gefördert von

Matching-Berater NRW

Die Corona-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf den Ausbildungsmarkt.  Deshalb fördert ab 2021 das Programm Matching-Berater in Nordrhein-Westfalen in ausgewählten Regionen das Matching zwischen potenziellen Auszubildenden und Unternehmen, die ausbilden. gefördert, um den Fachkräftebedarf langfristig zu sichern. 

Die Matching-Beraterinnen und -Berater sind in die örtlichen Kooperationsstrukturen für berufliche Ausbildung eingebunden. Zu ihren Aufgaben gehören die Unterstützung von Betrieben bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen durch Bewerberakquise, die Identifikation von ausbildungsinteressierten Jugendlichen durch zielgruppenspezifische Ansprache, die Unterstützung der Vermittlung von Jugendlichen in betriebliche Ausbildungsverhältnisse und Begleitung der Zusammenführung von ausbildenden Betrieben und ausbildungsinteressierten jungen Menschen.

In der Region Ostwestfalen-Lippe gibt es dieses zusätzliche Angebot im Kreis Lippe, wo es vom Netzwerk Lippe umgesetzt wird. 

Weitere Informationen zum Programm Matching-Berater in NRW finden Sie hier.