Gefördert von
Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, Mi 26.01.2022 ab 10:00 Uhr

Online-Seminar: Mit „visuellem Storytelling“ weibliche Fach- und Führungskräfte ansprechen

Mitarbeitende sind die besten Erzähler und Erzählerinnen, wenn es um authentisches Employer Branding geht. Und zahlreiche Aspekte können besonders in der Bildsprache von Bedeutung sein: Geschlecht, Alter, körperliche Merkmale, Mimik und Bildkomposition bis hin zu Darstellung von Aktivität und Aktion – alles spielt eine Rolle und transportiert eine bestimmte Botschaft.

Doch wie präsentieren sich Unternehmen auf ihrer Webseite den potentiellen Bewerberinnen und Bewerbern?
Welche Geschichten und Bilder sorgen für Emotionen und machen Unternehmen für sie attraktiv?
Wie kann insbesondere die Bildsprache gestaltet werden, um Diversität abzubilden, auch wenn diese vielleicht (noch) nicht gegeben ist?
Auf diese und weitere Fragen geht der Impulsvortrag ein.

Die Referentin Nora Feist ist Geschäftsführerin von Mashup-Communications, wird den Report „Visuelles Storytelling im Gender-Kontrast“ vorstellen. Sie zeigt auf, welche Empfehlungen für kleine und mittelständische Unternehmen sich daraus ableiten lassen.

Darüber hinaus wird auf Wunsch und nach vorheriger Vereinbarung auch eine begrenzte Anzahl ausgewählter Webseiten der teilnehmenden Unternehmen analysiert und im Rahmen der Veranstaltung besprochen.
Zur Organisation und Vorbereitung dieses Teils der Veranstaltung setzen Sie sich bitte spätestens bis zum 19. Januar 2022 mit Christina Rouvray in Verbindung, wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, die Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld sowie die WEGE Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bielefeld mbH laden Personalverantwortliche und Führungs­kräfte aus kleinen und mittelständi­schen Unter­nehmen herzlich zu dieser interakti­ven Online-Veranstaltung ein.

DATUM
Mittwoch, 26. Januar 2022 | 10.00 bis 12.00 Uhr

BEGRÜSSUNG & MODERATION
Christina Rouvray | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL

IMPULSVORTRAG
Nora Feist | Mashup Communications

Den Einladungsflyer finden Sie demnächst hier.

ANMELDUNG
Wir bitten um Anmeldung bis zum 24. Januar 2022. Die Teilnahme ist kostenlos.

TECHNISCHE HINWEISE
Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät. Eine Kamera ist wünschenswert.
Den erforderlichen Anmeldelink erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung.

ANSPRECHPARTNERIN
Christina Rouvray | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL | c.rouvray@ostwestfalen-lippe.de | 0521 / 96733-294

Weitere Veranstaltungen

Mi 26. Jan 2022