Gefördert von
Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, Do 27.01.2022 ab 10:00 Uhr

Netzwerktreffen Digital | Unternehmen im Austausch: Markt der Möglichkeiten in der Kommunikation

Als „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Herford“ unterstützen Sie Ihre Mitarbeitenden darin, den Beruf mit Aufgaben in der Familie vereinbaren zu können. Familienfreundlichkeit zeigt sich aber nicht nur an den vorhandenen Angeboten, sondern vielmehr darin, ob sie im Unternehmen auf allen Ebenen gelebt wird.

Die Auszeichnung als „Familienfreundliches Unternehmen“ ist damit auch ein förderndes Kommunikationselement. Das betrifft vor allem die interne Kommunikation als zentrale Säule betrieblichen Familienbewusstseins und selbstverständlicher Teil der Unternehmenskultur, aber natürlich auch Ihre Website, Beiträge in den sozialen Medien oder Stellenangebote.

Ihre Beschäftigten können vereinbarkeitsrelevante Angebote nur dann nutzen, wenn diese im Unternehmen auch entsprechend bekannt sind. Neben der Wahl der Kommunikationskanäle ist eine übersichtliche Darstellung wesentlich. Einen Beitrag zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität leisten Unternehmen, die ihre Angebote nach außen präsentieren. Im digitalen Netzwerktreffen wird Referentin Grit Wunderlich von der Firma Wunderlich und Partner Möglichkeiten zur Nutzung des Siegels erläutern.

Wichtig ist uns auch, den Austausch zu fördern. Deshalb legen wir einen Schwerpunkt auf das Kennenlernen der ausgezeichneten Unternehmen untereinander sowie den Angeboten und Ihren damit gemachten Erfahrungen.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, die Interkommunale Wirtschaftsförderungsgesellschaft und die Gleichstellungsstelle des Kreises Herford laden Sie herzlich ein und freuen sich auf Ihr Mitwirken.

Diese Veranstaltung richtet sich an Unternehmen mit dem Siegel „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Herford“.

DATUM
Donnerstag, 27. Januar 2022  |  10.00 - 12.00 Uhr

ABLAUF
10.00 Uhr   Begrüßung und Einleitung
10.15 Uhr    BestPractice-Dialog: Meike Stühmeyer-Freese & Grit Wunderlich
10.30 Uhr   Markt der Möglichkeiten in der Kommunikation | Austausch in Kleingruppen
11.15 Uhr    Vorstellung der Ergebnisse
11.45 Uhr   Abschluss & Ausblick

ANMELDUNG
Wir bitten um Anmeldung bis zum 24. Januar 2022. Die Teilnahme an dem Online-Netzwerktreffen ist kostenlos.

TECHNISCHE HINWEISE
Für das Online-Seminar benötigen Sie einen internetfähigen Rechner oder ein mobiles Endgerät inkl. Lautsprechern sowie Mikrofon. Eine Webcam ist für den Austausch notwendig.
Den erforderlichen ZOOM-Anmeldelink erhalten Sie spätestens einen Tag vor dem Online-Seminar.

ANSPRECHPARTNERIN
Meike Stühmeyer-Freese | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL |
m.stuehmeyer-freese@ostwestfalen-lippe.de | 0521 / 96733-271 (Mo/Mi/Do)