Gefördert von

Die Veränderungen und den Wandel unserer Arbeitswelt in OWL wird durch vielfältige Referenten und praktische Inputs in drei Fachforen beleuchtet, mit dem Fokus auf Digitalisierung, Lernen der Zukunft und Nachhaltigkeit.

Regionalagentur OWL, Mi 25.08.2021 ab 14:00 Uhr

Online Event "Arbeit im Wandel"

Unsere Arbeitswelt verändert sich so rasant wie nie!

Der demografische und technologische Wandel, die Entwicklung zu einer grüneren, nachhaltigeren Wirtschaft und nicht zuletzt die COVID-19-Pandemie sind dabei entscheidende Einflussfaktoren. (Zusammen-)Arbeit ist zunehmend dynamisch, flexibel und vernetzt. Neue Technologien und eine nachhaltige Organisationsentwicklung bieten Chancen für die Wettbewerbsfähigkeit und für eine Entlastung der Beschäftigten. Weiterbildung und lernförderliche Rahmenbedingungen unterstützen die Menschen bei ihrer Arbeit, den Wandel mit zu gestalten.

Die Regionalagentur OWL möchte gemeinsam mit Ihnen einen Blick auf die aktuellen Veränderungsthemen werfen und darüber ins Gespräch kommen, wie sich Unternehmen und Beschäftigte in OWL zukunftsfähig aufstellen können.

Im Auftakt der Veranstaltung werden Stefan Kulotzik vom MAGS,  Andreas Bendig von der G.I.B. und Melanie Taube, Leiterin der Regionalagentur, die Bedeutung und Herausforderungen für die Region in den Fokus nehmen. 

Dazu haben viele Vertreter der Region ein Videostatement vorbereitet zum Stichwort "Wandel der Arbeitswelt", die die Vielfalt der Region beleuchten. 

DATUM

Donnerstag, am 25.08. | 14:00-16:30 Uhr

BEGRÜßUNG UND MODERATION

Melanie Taube, Leiterin der Regionalagentur OWL

FACHFOREN 

Nach einem Auftakt im Plenum, können Sie wahlweise an folgenden Foren teilnehmen: 

Arbeitswelt im digitalen Wandel
Lernen in der Zukunft
Nachhaltige Arbeitswelt
Detaillierte Informationen zum Ablauf und zu vielen interessanten Impulsen finden Sie hier.

IMPULSREFERATE

Dr. Alexandra Schmied, Bertelsmann Stiftung
Dr. Steffan Ritzenhoff, Creos Lernideen
Dr. Carolin Kirchhof, DAA
Prof. Dr. Swetlana Franken, Fachhochschule Bielefeld
Simon Gröger, GILDE Wirtschaftsförderung Detmold/ CSR-Kompetenzzentrum OWL
Andreas Bendig, G.I.B. NRW
Naicet Hartmann, INQA-Netzwerkbüro
Stefan Kulozik, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalens
Jessica Wulf und Klaus-Peter Jansen, it´s owl
Malte Mayer, OWL Maschinenbau
Nissrin Arbesun Perez, Smart Factory OWL
Dr. Christoph Harrach, Stiftung Gemeinwohl-Ökonomie NRW
Michael Gensler, Technologieberatungsstelle (tbs) NRW
Jens Reißland, Universität Erfurt
 

TECHNISCHE HINWEISE

Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät. Eine Kamera ist wünschenswert.
Den erforderlichen Anmeldelink erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung.

HINWEIS VIDEO / FOTO 

Bitte nehmen Sie die Hinweise zur Aufzeichnung der Veranstaltung sowie Hinweise dazu hier zur Kenntnis. 

ANMELDUNG 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 13. August 2021. Die Teilnahme ist kostenlos.

ANSPRECHPARTNERIN

Melanie Taube | Regionalagentur OWL |  m.taube@regionalagentur-owl.de  | 0521 / 96733-24

 

 

Downloads

Weitere Veranstaltungen

Mi 25. Aug 2021