Gefördert von
Header OWL Kulturbüro
OWL Kulturbüro, Mi 27.10.2021 ab 10:00 Uhr

Workshop "Diversität"

Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Seminargebühr: 35,00€ (Brutto)
Wenn Sie Fragen bezüglich Barrierefreiheit der Veranstaltung haben, setzen Sie sich gerne mit uns telefonisch oder per E-Mail in Verbindung: info@owl-kulturbuero.de, Tel.: 0521 96733 283
 

"Vielfalt im Arbeitsumfeld - eigene Strukturen inklusiver und diverser gestalten"

Die Welt ist divers und vielfältig. Geschlechtliche Vielfalt, Rassismussensibile, Klassismuskritische, Enthindernde Strukturen - als das sind Themen die zunehmend auch im Arbeitsumfeld mitgedacht werden. Und doch sind viele Vereine, Unternehmen, Projekte weiterhin sehr homogen. Es braucht gezielte Sensibilisierung und Weiterbildung, um Orte zu öffnen, um sie inklusiver und langfristig auch so divers zu gestalten, wie die Gesellschaft ist. Doch welche Themen sind dafür von Bedeutung? Welche Bereiche sind dafür relevant? Was muss verändert werden, damit sich das Kollegium, die Zielgruppen, die Strukturen langfristig verändern? Wie können konkrete Handlungsschritte für das eigene Arbeitsumfeld aussehen? Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns in der Weiterbildung annähern.

Nach einer allgemeinen thematischen Einführung, erarbeiten wir gemeinsam welche Bereiche wie relevant sind um das Arbeitsumfeld inklusiver zu gestalten. Anschließend werden wir in Kleingruppen an konkreten Beispielen aus den Arbeitsumfeldern der Teilnehmenden arbeiten und gemeinsam Lösungsansätze für eine inklusivere Betriebs-, Vereins- und Projektkultur entwickeln und diese abschließend gemeinsam diskutieren und einen ersten Kick-Off-Plan entwickeln um - angepasst an die jeweils eigene Struktur - ins Handeln zu kommen.

Workshop-Leitung: Marek Sancho Höhne
Marek Sancho Höhne hat zusammen mit Dr. Tamás Jules Fütty und Eric Llaveria Casellesan an der Studie  "Geschlechterdiversität in Beschäftigung und Beruf" gearbeitet, die im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes entstanden und HIER abrufbar ist.

Wenn die Situation im Oktober keine Präsenzveranstaltung zulassen sollte, wird Marek Sancho Höhne den Workshop am 27.10. online anbieten.

Wichtig zum Anmeldungsvorgang: Sollte Sie nach Ihrer Anmeldung keine Mail mit dem Bestätigungslink erhalten, schauen Sie bitte zuerst in Ihrem Spam-Ordner, ob sie dort gelandet ist. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktieren Sie uns bitte. Denn: Ohne die Betätigung des Bestätigungslinks erscheint Ihre Anmeldung nicht bei uns im Anmeldungssystem.

Weitere Veranstaltungen

Mi 27. Okt 2021