Gefördert von
Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, Di 05.10.2021 ab 10:30 Uhr

Online-Seminar: Employer Branding: Changemanagement beginnt mit der Zielgruppenansprache

Auf der Suche nach passenden Mitarbeitenden sollten kleine und mittelständische Unternehmen gezielt auf den Bewerberpool der weiblichen Fachkräfte schauen. Nachweislich erzielen diverse Teams innovativere Ergebnisse, welche sich positiv auf den Unternehmenserfolg auswirken. Damit Diversität am Arbeitsplatz nachhaltig und effizient verankert werden kann, reicht eine Schärfung des Employer Branding nicht aus. Es bedarf grundlegender Change-Management-Prozesse, um alle Mitarbeitenden im Unternehmen während der Veränderungen zu begleiten und mitzunehmen.

Das Online-Seminar bietet Antworten auf die Fragen, warum es heute mehr und mehr wichtig ist, dass Unternehmensleitlinien in Bezug auf das Gewinnen und Binden von weiblichen Fach- und Führungskräften angepasst werden und welche Rahmenbedingungen sowie Werte dabei essenziell sind.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, die pro Wirtschaft GT GmbH sowie die Gleichstellungsstelle des Kreises Gütersloh laden Personalverantwortliche und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen herzlich ein.

INHALTE

  • Worauf achten weibliche Fach- und Führungskräfte, wenn sie sich für einen Arbeitgeber entscheiden?
  • Gestaltung attraktiver Arbeitsbedingungen für Frauen: Rahmenbedingungen schaffen, Organisationsprozesse anpassen
  • Die Bedeutung von wertschätzender Führung und HR im Diversitäts-Management
  • Stereotypen und Bias erkennen und vermeiden - in der eigenen Haltung und im Team
  • Nachhaltige Maßnahmen zur Förderung von Frauen im Unternehmen

DATUM
Dienstag, 05. Oktober 2021  |  10.30 - 12.00 Uhr

BEGRÜSSUNG & MODERATION
Tabea Mälzer | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL
Dr. Marita Reinkemeier | pro Wirtschaft GT GmbH

IMPULSVORTRAG
Sonja Hayo | Geschäftsführerin WERTSCHÄTZEN.berlin

Den Einladungsflyer finden Sie hier.

ANMELDUNG
Wir bitten um Anmeldung bis zum 04. Oktober 2021. Die Teilnahme ist kostenlos.

TECHNISCHE HINWEISE
Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät. Eine Kamera ist wünschenswert.
Den erforderlichen Anmeldelink erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung.

ANSPRECHPARTNERIN
Tabea Mälzer | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL |
t.maelzer@ostwestfalen-lippe.de |
05241 85-1080 (Mo, Di) | 0521 96733-272

Weitere Veranstaltungen

Di 05. Okt 2021