solutions, Do 04.11.2021 ab 14:00 Uhr

Innovative digitale Technologien - Vom Pilotprojekt in der Praxis der Lebensmittelbetriebe

Wissen was die Wirtschaft braucht, wissen was die Wissenschaft bietet! Neue Technologien bergen oft Herausforderungen und Risiken.

Um so wichtiger sind Pilotlösungen, um die Praxistauglichkeit zu bestätigen. Durch Austausch und Vernetzung gelingt der Einstieg in zukunftsfähige Technologien. Die Food-Processing Initiative konnte als Projektpartner des EU Projektes S3FOOD Unternehmen dabei unterstützen, durch S3FOOD Fördergutscheine innovative Ideen in die Praxis umzusetzen.  Erfahren Sie mehr über die neuen Technolgien und über die Erfahrungen der Unternehmen.

Programmablauf

  • Begrüßung | Norbert Reichl, Food-Processing Initiative e.V.
  • Unternehmen bei der Umsetzung innovativer technischer Lösungen unterstützen - S3FOOD & SS4AF | Norbert Reichl, Food-Processing Initiative e. V.

Erfahrungsberichte aus der Praxis:

  • Datenschätze heben - wie Bäckereien besser bestellen können | Dr. Tobias Pfaff, Food Tracks
  • Besseres Fleisch, mehr Transparenz – mit Echtzeitüberwachung | Ingo Biedermann, Calvatis GmbH
  • Nur die besten Brötchen bei minimalem Lebensmittelverlust | Maximilian Backstos, DatenBerg GmbH
  • Digitale Optimierung der Intralogistik in der Fleischindustrie | Paul Nass, RBK Automation GmbH

Diskussion & Fragen

 

Termin: 04.11.2021, 14:00-15:30 Uhr

Ort: Digitale Veranstaltung

Veranstalter: Food-Processing Initiative

Kontakt: Ariane Rieger, Tel. 0521-9864060, ariane.rieger@foodprocessing.de

Weitere Informationen und Anmeldung: www.foodprocessing.de/anmeldung

Weitere Veranstaltungen

Do 04. Nov 2021