Gefördert von
OWL Kulturbüro, Fr 07.10.2022

Workshop "Let`s do it together. Die Kunst der Kollaboration"

Leitung: Stephanie Müller & Klaus Erika Dietl

Seminargebühr:
35,00€ (Brutto)

Zeit: 09 - 16 Uhr (mit Mittagspause)

Ort: Bildungsstätte Einschlingen, Schlingenstraße 65, 33649 Bielefeld
Informationen zur Anfahrt werden Ihnen vor der Veranstaltung zugeschickt.
Wenn Sie Fragen bezüglich Barrierefreiheit der Veranstaltung haben, setzen Sie sich gerne mit uns telefonisch oder per E-Mail in Verbindung: info@owl-kulturbuero.de, Tel.: 0521 96733 283

Im Workshop "Let's do it together. Die Kunst der Kollaboration" gehen wir in den Austausch miteinander. Was kann und möchte ich einbringen? Wie kann ich durch das Feedback der Anderen meinen eigenen Standpunkt finden oder neu ausrichten? Wie können wir mit Leichtigkeit am Erfahrungsschatz der anderen anknüpfen? Was macht Lust, die eigenen Scheuklappen abzulegen und gemeinsam andere Wege zu versuchen?

Die Workshopleiter*innen Stephanie Müller und Klaus Erika Dietl arbeiten an der Schnittstelle zwischen Bildender Kunst, Coaching und Sozialforschung. In Lehraufträgen und künstlerischen Projekten setzen sich die beiden vor allem mit kollaborativen Arbeitsprozessen auseinander. Im Workshop "Let's do it together" gibt es zunächst anhand ausgewählter Beispiele Einblick in künstlerische Kollaborationen. Welche Möglichkeiten öffnen sich durch künstlerisch-kollaborative Prozesse für mich? Welche Herausforderungen gilt es, im Blick zu haben?

Gemeinsam erproben wir in verschiedenen Übungen künstlerische Verfahrensweisen. Im Vordergrund stehen künstlerisch-kollaborative Strategien, die auch für den Arbeitsalltag hilfreich sind. 

Im Laufe des Workshops wird mit verschiedenen gestalterischen Mitteln gearbeitet: so wachsen beispielsweise textile Experimente zum Teamwork, gezeichnete Spuren können sich zum gemeinsamen Comic verdichten, mit Sound- und Videoskizzen der Gruppe kann die Perspektive der Einzelnen erweitert werden. Beim Gestalten sind die Teilnehmer*innen eingeladen, eigene künstlerische Fähigkeiten und Vorlieben einzubringen oder Neues zu wagen.

Vorerfahrung im künstlerischen Arbeiten und kreativen Gestalten sind nicht notwendig.
Eine Auswahl an Werkzeugen und Materialien steht allen Teilnehmer*innen zur Verfügung. Die Workshopleiter*innen greifen in ihrer künstlerischen Arbeit gerne auf Recycling-Materialien zurück. Ausrangiertes zum Umgestalten, das gemeinsam von der Gruppe verwendet werden darf, kann gerne mitgebracht werden.

Website von Stephanie Müller: www.flachware.de/stephanie-mueller
Website von Klaus Erika Dietl : www.flachware.de/klaus-erich-dietl

Wichtig zum Anmeldungsvorgang: Sollten Sie nach Ihrer Anmeldung keine E-Mail mit dem Bestätigungslink erhalten, schauen Sie bitte zuerst in Ihrem Spam-Ordner, ob die E-Mail dort gelandet ist. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktieren Sie uns bitte. Denn: Ohne die Betätigung des Bestätigungslinks erscheint Ihre Anmeldung nicht in unserem Anmeldungssystem.

Für eventuelle Fragen und zur Unterstützung steht Ihnen Katharina Ellerbrock zur Verfügung.
E-Mail: k.ellerbrock@owl-kulturbuero.de, Telefon: 0521 96733-283

Weitere Veranstaltungen

Fr 07. Okt 2022