Gefördert von
Hier ist eine Zeichnung von Tobias Schulenburg zu sehen. Die Zeichnung ist in schwarz-weiss und man sieht eine Ausschnitt von einem Schreibtisch, auf dem kleine beschriebene Notizbücher, ein Stift, eine Fotokamera liegen und ein Becher mit Stiften steht.
OWL Kulturbüro, Sa 28.05.2022 ab 14:00 Uhr

Schreibwerkstatt mit Tobias Schulenburg (ausgebucht)

UPDATE: Der Termin am 28.05.2022 ist voll belegt und wir können leider auch niemand Weiteres mehr für die Nachrücker*innen-Liste aufnehmen.

Ort: Seminarraum des Filmhaus Bielefeld e.V. (Zugang nur über die Hofeinfahrt von der August-Schröder-Straße), mit Möglichkeit der Nutzung des Hofes und Gartes von den direkten Nachbar*innen Artists Unlimited e.V..
Die Teilnahme ist kostenfrei! Die Veranstaltungen finden im Rahmen vom literarischen Residenzprogramm stadt.land.text NRW 2022 statt.

Tobias Schulenburgs Ankündigung:
Hast du Interesse dich zusammen mit weiteren Schreibenden über deine und ihre Texte auszutauschen? Dann möchte ich dich herzlich einladen an der Schreibwerkstatt im Rahmen meiner stadt.land.text Residenz* in Bielefeld teilzunehmen. (*was für ein Wort)
Die Schreibwerkstatt richtet sich an alle, die Interesse am Schreiben haben, egal, ob sie erst kurz oder schon lange dabei sind. Pro Termin können wir Textarbeiten von jeweils drei bis vier Schreibenden besprechen. Zusätzlich wird es für jeden Termin eine freiwillige kleine Schreibaufgabe geben. Diese ist vor allem für die gedacht, die gerne mitmachen wollen, aber aus welchen Gründen auch immer (noch) keine abseits von der Werkstatt verfassten Texte zeigen wollen.
Es sind alle Arten Text (Lyrik, Prosa, Essay, Drehbuch, ?) in deutscher oder englischer Sprache/Übersetzung zur Besprechung willkommen.
Die Idealvorstellung wäre, dass wir eine Gruppe von bis zu 12 Schreibenden werden, die an allen drei Terminen können, sodass alle von allen einmal einen Text gelesen haben und Feedback zu ihren eigenen Arbeiten erhalten konnten. Es wäre also am besten, wenn du es schaffst, zu allen drei Termine zu kommen, aber die Praxis sieht immer anders aus, es ist also kein Muss .
Nach deiner Anmeldung werde ich dich kontaktieren, um abszusprechen, ob du einen Text und einen präferierten Termin hast, um deine eigene Arbeit vorzustellen. In der Regel sollten wir versuchen, die zu besprechenden Texte mindestens 7 Tage vor unserem nächsten Treffen an alle angemeldeten Personen herum zu schicken, damit genug Zeit bleibt sich vorzubereiten. Aber ehrlicherweise machen wir das alles auch ein bisschen, wie es sich halt dann am Ende ausgeht =)
Zum Abschluss noch kurz zu mir: Ich (Tobias Schulenburg) bin 1987 bei Köln geboren und in Köln aufgewachsen. Seit 2014 schreibe ich Texte, darüber hinaus bin ich im Bereich freies Zeichnen tätig. Seit 2018 studiere ich auf Diplom an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Selber schreibe ich vor allem Gedichte und Kurzprosa, mein erster Band mit Gedichten und Zeichnungen erschien 2020 mit dem Titel es sich schön machen im parasitenpresse Verlag in Köln. Diese Schreibewerkstatt wird die erste sein, die ich in dieser Form anbiete, ich bin also auch gespannt =)

Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung bis zum 22. April 2022 im hier folgenden Anmeldungs-Formular.
Wichtig zum Anmeldungsvorgang: Solltest du nach deiner Anmeldung keine E-Mail mit dem Bestätigungslink erhalten, schau bitte zuerst in deinem Spam-Ordner, ob die E-Mail dort gelandet ist. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktiere uns bitte. Denn: Ohne die Betätigung des Bestätigungslinks erscheint deine Anmeldung nicht in unserem Anmeldungssystem.

Für eventuelle Fragen und zur Unterstützung steht dir Katharina Ellerbrock zur Verfügung.
E-Mail: k.ellerbrock@owl-kulturbuero.de, Telefon: 0521 96733-283

Weitere Veranstaltungen

Sa 28. Mai 2022