Gefördert von

Auszeichnungsverfahren Familienfreundliche Unternehmen

Sie unterstützen Ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege?

Dann bewerben Sie sich für die Auszeichnung Familienfreundliches Unternehmen in den Kreisen Herford, Minden-Lübbecke oder Paderborn, um Ihre familienbewusste Personalpolitik auf lokaler Ebene nach innen und außen zu präsentieren.
Diese Aspekte spielen bei der Auszeichnung als Familienfreundliches Unternehmen eine Rolle:

  • Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort
  • Service- und Unterstützungsangebote
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Unternehmenskultur
  • Information und Kommunikation
     

Ihre Vorteile als Familienfreundliches Unternehmen

  • Steigerung der Arbeitgeberattraktivität und Imagegewinn
  • erhöhte Bindung und Motivation der - insbesondere weiblichen - Beschäftigten
  • geringere Fehlzeiten und weniger Fluktuation  
  • Wettbewerbsvorteil bei der Suche nach Fach- und Führungskräften - vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen
  • wertvolle Vernetzung mit anderen Unternehmen

Die Auszeichnung ist ein Kooperationsprojekt des Kompetenzzentrums Frau und Beruf OWL mit der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld und den Kreisen.